Autor Thema: INFO: BIN Grundkenntnisse  (Gelesen 5847 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline $TW$KidPump

  • Oberst
  • ****
  • Beiträge: 1543
  • Karma: +5/-2
    • 2htillbreakdown.de
INFO: BIN Grundkenntnisse
« am: Dezember 23, 2004, 11:20:47 Nachmittag »
Obwohl es schon oft besprochen wurde, hier nochmal eine Erklärung, was man alles mit einer Bin Datei anstellen kann.
Dieses Tutorial wurde von mir selbst geschrieben und auf seine Richtigkeit überprüft.

Wir nehmen das Javelin Training aus Escalation, hier der Originaltext:


Zitat
'[Mission Dialog]'

'[info]'
Title = "Training: Javelin";
briefing = "This mission will give you an opportunity to get familiar with the Army's Javelin missile system. The Javelin will cripple or destroy any ground vehicle with one shot, but is best employed from a good distance from the target.";
briefing2 = "This mission will give you an opportunity to get familiar with the Army's Javelin missile system. The Javelin will cripple or destroy any ground vehicle with one shot, but is best employed from a good distance from the target.

 
 <ucFC8932>Goals: <-uco>

<cFC8932> 1.<-co>  Destroy the scout BTR personnel carriers.

<cFC8932> 2.<-co>  Engage enemy tanks and allow the fuel tankers to escape.



 <ucFC8932>Notes: <-uco>

<cFC8932> -<-co> The Javelin's designator will not lock on an object until at least 75 meters away.

<cFC8932> -<-co> You have unlimited ammo from the armory. Feel free to make use of it.

<cFC8932> -<-co>  Shooting any friendlies will result in an immediate mission failure.
";

'[WPNames]'
STRWPNAME000 = "null";
STRWPNAME001 = "Fuel Pump Station";
STRWPNAME002 = "Alley Corner";
STRWPNAME003 = "Tire Pile";
STRWPNAME004 = "Roof Access";
STRWPNAME005 = "Market Exit";
STRWPNAME006 = "Pier Walk";
STRWPNAME007 = "Dock";
STRWPNAME008 = "River";
STRWPNAME009 = "Truck";
STRWPNAME010 = "Armory";
STRWPNAME011 = "Small Armory";
STRWPNAME012 = "Firing Line";
STRWPNAME013 = "Dock Ladder";
STRWPNAME014 = "November";
STRWPNAME015 = "Oscar";
STRWPNAME016 = "Papa";
STRWPNAME017 = "Quebec";
STRWPNAME018 = "Romeo";
STRWPNAME019 = "Sierra";
STRWPNAME020 = "Tango";
STRWPNAME021 = "Uniform";
STRWPNAME022 = "Victor";
STRWPNAME023 = "Whiskey";
STRWPNAME024 = "X-Ray";
STRWPNAME025 = "Yankee";
STRWPNAME026 = "Zulu";
STRWPNAME027 = "Riot";
STRWPNAME028 = "Rage";
STRWPNAME029 = "Zebra";
STRWPNAME030 = "Raven";
STRWPNAME031 = "Zoom";

'[WinConditions]'
STRWINCOND000 = "null";
STRWINCOND001 = "Destroy enemy BTR-80s to the west.";
STRWINDIRECTIVE000 = "null";
STRWINDIRECTIVE001 = "Enemy BTRs spotted to the west - take them out!";
STRWINMSG = "Mission Complete. Tankers have reached safety.";
STRWINMSG000 = "null";
STRWINMSG001 = "Both BTRs have been destroyed.";
STRWINCOND002 = "Destroy enemy T-80s to the north.";
STRWINDIRECTIVE002 = "Enemy forces located north of your position. Destroy the tanks!";
STRWINMSG002 = "Good Job. Enemy tanks have been stopped.";

'[LoseConditions]'
STRLOSECOND000 = "null";
STRLOSECOND001 = "Player leaves mission area.";
STRLOSEDIRECTIVE000 = "null";
STRLOSEDIRECTIVE001 = "Desertion of your post will result in mission failure.";
STRLOSEMSG000 = "null";
STRLOSEMSG001 = "You have deserted your position. Mission Failed.";

'[PeopleNames]'
STRNAME000 = "null";

'[CineText]'
STRREGION = " ";
STRTIME = " ";

'[Locations]'
LOCATION001 = "Fuel Pump Station";
LOCATION002 = "Marketplace";
LOCATION003 = "Main Armory";
LOCATION004 = "North Range";
LOCATION005 = "South Range";

Vieles ist ja schon in Nile verfügbar, wie Missionsziele, Briefings etc.
Leider kann man mit Nile noch keine bin Datein speichern. Leider dauert es noch eine Weile, bis dahin sollte man den txt 2 bin Konverter nutzen.
Diesen könnt ihr hier herunterladen.



So dann gehen wir mal die Datei durch:


'[info]'
Title = "Name der beim Laden eurer Mission angezeigt werden soll";
briefing = "Kurzes Briefing, wird beim Auswählen der Mission angezeigt";
briefing2 = "Langes Briefing, wird im Spiel mit "I" angezeigt



<ucFC8932>Goals: <-uco> (<ucFC8932> ist ein Farbcode, in diesem Fall Orange)

<cFC8932> 1.<-co> erstes Missionsziel

<cFC8932> 2.<-co> zweites Missionsziel




<ucFC8932>Notes: <-uco>

<cFC8932> -<-co> Bemerkung 1

<cFC8932> -<-co> Bemerkung 2

<cFC8932> -<-co> Bemerkung 3
"; (hier hört erst das Briefing 2 auf)



'[WPNames]' (hiermit benennt ihr die Wegpunkte, STRWPNAME000 ist eben der erste Wegpunkt den ihr gesetzt habt, am Besten aufschreiben welcher Wegpunkt wann gesetzt wurde. Wenn null als Name steht, heißt es, dass der Wegpunkt keinen Namen hat)
STRWPNAME000 = "Name 1";
STRWPNAME000 = "Name 2";
STRWPNAME000 = "Name 3";
usw.




'[WinConditions]'
STRWINCOND000 = "null";  (null bedeutet, es wird nichts angezeigt)
STRWINCOND001 = "Destroy enemy BTR-80s to the west."; (das ist der Text den ihr mit G sehen könnt.
STRWINDIRECTIVE000 = "null"; (null bedeutet, es wird nichts angezeigt)
STRWINDIRECTIVE001 = "Enemy BTRs spotted to the west - take them out!"; (Dieser Text wird in der Konsole als Message gezeigt)
STRWINMSG = "Mission Complete. Tankers have reached safety."; (Dieser Text wird in der Konsole als Message gezeigt)


usw.


Im Moment ist mir dieser Code noch ein Rätsel, die WAC Datei ist leider verschlüsselt, so dass ich noch keine Ahnung habe wie er genau funktioniert, ich kann nur vermuten dass es so ähnlich sein müsste (kein funktionsfähiger Code):

past 10 seconds
send mission goal 001 and send Message 001

if ssn dead
then show win message 001


oder so ähnlich, wie gesagt die WAC Datei will mir nichts sagen



'[PeopleNames]' (eine coole Funktion, man kann den Bots selber Namen geben)
STRNAME000 = "Name des ersten Bots";
« Letzte Änderung: September 15, 2008, 10:57:30 Nachmittag von GhostDog »

Offline $TW$KidPump

  • Oberst
  • ****
  • Beiträge: 1543
  • Karma: +5/-2
    • 2htillbreakdown.de
BIN Grundkenntnisse
« Antwort #1 am: Dezember 23, 2004, 11:57:06 Nachmittag »
Ich war mir meines Tutorials nicht sicher und hatte noch im Hinterkopf schon mal was ähnliches in Nile gesehen zu haben.

Nile erstellt zwar keine bin, aber er kann str Dateien erstellen, die einen ähnlichen Code wie bin Dateien haben.

Dazu klickt ihr unter Mission auf String Table Resource Editor und siehe da, das kommt uns doch bekannt vor.

Erklärungen bleiben gleich:

BRIEFING: Kurzes Briefing, dass man bei der Missionsauswahl sieht
BRIEFING2: Langes Briefing, dass man im Spiel mit I sieht

Die Wegpunktnamen kann man hier auch gleich ändern.


Wenn ihr einen von den oben genannten Codes einfügen wollt, klickt auf New String, als Name eben den Code z.B.
STRWINCOND000


ÄNDERUNG:
Als Gruppe den Überbegriff der oben zwischen den ' ' steht (z.B. Info) und bei Display Text das, was im obigen Post zwischen den " " steht.


Meine STR:

Zitat
;/////////////////////////////////////////////
;//DO NOT EDIT
VERSION 1
NEXT_ID 2
;/////////////////////////////////////////////


BRIEFING,Info,0,Ein schönes Beispiel
BRIEFING2,Info,0,Ein schönes Beispiel, was vielen Usern helfen soll
STRWPNAME001,WPNAMES,0,Alpha
STRWPNAME002,WPNAMES,0,Bravo
STRWPNAME003,WPNAMES,0,Charlie
STRWPNAME004,WPNAMES,0,Delta
STRWPNAME005,WPNAMES,0,Echo
STRWPNAME006,WPNAMES,0,Foxtrot
STRWPNAME007,WPNAMES,0,Golf
STRWPNAME008,WPNAMES,0,Hotel
STRWPNAME009,WPNAMES,0,India
STRWPNAME010,WPNAMES,0,Juliet
STRWPNAME011,WPNAMES,0,Kilo
STRWPNAME012,WPNAMES,0,Lima
STRWPNAME013,WPNAMES,0,Mike
STRWPNAME014,WPNAMES,0,November
STRWPNAME015,WPNAMES,0,Oscar
STRWPNAME016,WPNAMES,0,Papa
STRWPNAME017,WPNAMES,0,Quebec
STRWPNAME018,WPNAMES,0,Romeo
STRWPNAME019,WPNAMES,0,Sierra
STRWPNAME020,WPNAMES,0,Tango
STRWPNAME021,WPNAMES,0,Uniform
STRWPNAME022,WPNAMES,0,Victor
STRWPNAME023,WPNAMES,0,Whiskey
STRWPNAME024,WPNAMES,0,X-Ray
STRWPNAME025,WPNAMES,0,Yankee
STRWPNAME026,WPNAMES,0,Zulu
Title,Info,0,Beispiel



ich habe die letzte Zeile mit Nile hinzugefügt



hmm wäre zu schön gewesen, hatte es gerade mit npj als auch mit npz getestet, ich sah weder ein Briefing noch den Titel beim Laden.




Funktioniert es bei irgendwem?

Offline $TW$KidPump

  • Oberst
  • ****
  • Beiträge: 1543
  • Karma: +5/-2
    • 2htillbreakdown.de
Tutorial für das Erstellen einer bin Datei um den Titel...
« Antwort #2 am: März 29, 2005, 10:55:36 Vormittag »
Tutorial für das Erstellen einer bin Datei um den Titel der Map anzeigen zu lassen:


Es geht eigentlich ganz einfach:

-erstelle eine txt Datei (Rechtsklick in einen Ordner->Neu->Textdokument

-kopiere folgendes hinein:

'[Mission Dialog]'

'[info]'
Title = "Titel deiner Map";


Und statt Titel deiner Map eben den Mapnamen.



-so nun die Datei speichern
-den txt to bin converter benutzen
-der bin Datei den selben Namen wir der npz, npj oder mis Datei geben
-fertig, Map laden und staunen



Download Bin Tool

Offline gef.AutophobiA

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
    • http://gef-squad.de
BIN Grundkenntnisse
« Antwort #3 am: April 01, 2005, 05:31:16 Nachmittag »
Der BIN-Converter macht rein garnichts.
Die TXT-Datei bleibt unverändert.

Offline $TW$KidPump

  • Oberst
  • ****
  • Beiträge: 1543
  • Karma: +5/-2
    • 2htillbreakdown.de
BIN Grundkenntnisse
« Antwort #4 am: April 01, 2005, 06:55:50 Nachmittag »
ähm der txt converter macht auch nichts an der txt Datei, sondern er macht aus der txt eine bin.

Offline Hatshi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +0/-0
BIN Grundkenntnisse
« Antwort #5 am: Mai 22, 2005, 09:15:42 Vormittag »
Also bis zum Ende des Briefing2 funzt alles problemlos.
Sobald ich jedoch zu den Abfragen (z.B.: WinConditions) komme, spinnt das Tool rum und bringt einen Lese-Schreiben-Fehler.
Kann mir das vieleicht einer genauer zeigen/erklären oder ein kleines Bsp. (Testmap) erstellen.
Von irgendwas müssen diese WinConditions ja abhängen bzw. eine Abfrage in der Map haben.

Greetz
size=18]Der Klügere gibt nach ... ich hasse Verlierer!!![/size]